verans
 
   
  wer
  Das Programm 2018
   
 
173. Bürgertreff

Mittwoch, 24. Januar 2018

Beginn 19.30 Uhr

Bürgeretage im
FMZ und Bürgerhaus
Stuttgarter Str. 15
70469 Stuttgart-Feuerbach
Kleine Kaffeereise mit Birgit Krauße von Hochland

Wer kennt nicht das Lied „C-a-f-f-e-e, trink nicht so viel Kaffee!“ von Carl Gottlieb Hering vom Kurfürstentum Sachsen und den Hinweis vor fast 200 Jahre auf die gesundheitlichen Auswirkungen. Und was sagt heute die Weltgesundheitsorganisation zum täglichen Kaffeekonsum?

Gerne hätten wir die Kaffeerösterei Hochland in Stuttgart-Degerloch besucht. Leider ist das nicht möglich! Nun besucht die Hochland- Mitarbeiterin, Frau Krauße, uns. Wir wissen viel, aber noch nicht alles über der Deutschen liebstes Getränk, seine Geschichte, die dafür notwendigen Pflanzen, den Anbau, die Sortenkompositionen (Kaffeebohnen werden mitgebracht) und die verschiedenen Röstverfahren sowie die nachhaltig partnerschaftlichen Handelsbeziehungen mit den Kaffeefarmern.

Kommen Sie mit auf eine Kaffeereise! Es lohnt sich.


174. Bürgertreff

Mittwoch, 21. Februar 2O18

Beginn 19.30 Uhr

Bürgeretage im
FMZ und Bürgerhaus
Stuttgarter Str. 15
70469 Stuttgart-Feuerbach
Einblicke in die Tätigkeit eines Strafrichters

Jürgen Hettich ist Vorsitzender Richter eines Strafsenats am Oberlandesgericht Stuttgart. In der Bewältigung der von ihm verhandelten Fälle gibt er uns auszugsweise einen kleinen Einblick.

Von Feuerbach bis in den Osten der Demokratischen Republik Kongo reichen die Tatorte und vom Straßenverkehrsdelikt bis zum Kriegsverbrechen die Tatbestände der von ihm verhandelten Fälle.

Und wie geht es dem Richter als Mensch? Fälle hängt man ja nicht an der Garderobe ab. Auch dazu kann uns J. Hettich etwas sagen.

Mehr als ein Zeitungsbericht!


Samstag, 17. März 2018

von 11.00 - 18.00 Uhr

Im Haus der Gesundheit
Stuttgarter Straße 33
70469 Stuttgart-Feuerbach
5. Feuerbacher Gesundheitstag Motto: „Feuerbach bewegt“

Eine gemeinsame Veranstaltung des Bürgervereins Feuerbach (BV) mit dem Gewerbe- und Handelsverein (GHV), organisiert und ausgeführt von DIEMEDIEN und schmidtroeder.

Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungsort!


175. Bürgertreff

Mittwoch, 21. März 2018

Beginn 19.30 Uhr

Bürgeretage im
FMZ und Bürgerhaus
Stuttgarter Str. 15
70469 Stuttgart-Feuerbach
Benötigen wir eine Apotheke vor Ort, wenn es Internet-Apotheken gibt?

Hören Sie dazu die Meinung einer Apothekerin. Frau Dr. Petra Steinbeck, Inhaberin der „Alte Apotheke“ in der Stuttgarter Straße, spricht und diskutiert mit uns. Kleines Hintergrundwissen: Seit 133 Jahren beraten die Apotheker und Apothekerinnen in der „Alte Apotheke“ ihre Kunden und versorgen sie mit Arzneimitteln.

1991 übernahm Frau Dr. Petra Steinbeck die Alte Apotheke und baute sie, zusammen mit ihrem Mann, zu einem mittelständischen Unternehmen aus. Neben dem „normalen“ Apothekenangebot von Heil- und Arzneimittel werden hier spezielle Rezepturarzneimittel hergestellt und versandt.

Seien Sie gespannt auf den Bericht einer Apothekerin!


Samstag, 14. April 2018

Start: 15 Uhr
max. 20 Teilnehmer

Treffpunkt:
Rudolf-Gehring Platz

(an der Kelter)

Dauer ca. 2 Stunden

Laufstrecke ca. 1,5 km
Stadtführung für Neubürger

„Feuerbacher Stadt-Geschichten“ vor Ort erzählt und an Gebäuden sichtbar gemacht, mit Jutta Sailer-Paysan und Dr. Annette Schmidt.

Feuerbach hat eine spannende Geschichte. Sie kann heute noch an vielen Gebäuden abgelesen werden, wenn man weiß, wonach man schauen muss. Ein kurzweiliger Spaziergang, vorbei an den Zeugnissen der mittelalterlichen Siedlung mit Wehrkirche, an Brunnen und Kelter, an stolzen Bürger- und Fabrikantenhäusern, historischen Schul- und Festgebäuden der Gründerzeit, bis hin zum heutigen Rathaus mit dem Geschichtswinkel.

Nach so viel Geschichte gibt es am Schluss eine kleine Stärkung.

Anmelden unter info@bv-feuerbach.de oder Tel. 0711 850592

Zugezogenen den Stadtbezirk näher bringen.


176. Bürgertreff

Donnerstag, 19. April 2018

19 Uhr Einlass
20 Uhr Beginn

Kulturbesen Krug
Wildensteinstraße 24
70469 Stuttgart-Feuerbach

Eintritt 20 Euro
Im Voraus zu bezahlen auf
das Vereinskonto
IBAN:
DE53 6005 0101 0002 0510 40
BIC: SOLADEST
Besuch des Feuerbacher Kulturbesen Krug

Das schwäbische Kabarett-Duo „Hardle und Stups“ unterhält uns mit seiner Revue „So sense halt!“ und „Wir wollten niemals auseinander gehen!“. Wie ist das, wenn man nach langer Zeit seine einstige große Liebe wieder trifft?
Eckhard Grauer und Sabine Essinger zeigen uns, wie es zwei Menschen dabei gehen kann. Musikalisch begleitet am Kontrabass von Dieter Hildenbrand.

Davor, dazwischen und danach singt und spielt Günter Wölfle die schwäbischen Versionen von Rock- und Pop-Klassikern. „Yeschderday“ (Beatles), „Bleeds Glomp“ statt Sexbomb von Tom Jones, „Route 66“ von den Rolling Stones usw., bis „Xangverei“ von Sebastian Blau.

Ein Abend mit einer Prise „Rückschau auf das Leben“.


Mittwoch, 16. Mai 2018

Beginn 19.30 Uhr

Bürgeretage im
FMZ und Bürgerhaus
Stuttgarter Str. 15
70469 Stuttgart-Feuerbach
Mitgliederversammlung

Die Vorsitzende, Ruth Maier, berichtet über das vergangene Vereinsjahr. Es folgt der Bericht des Kassierers, Michael Dobelmann, der Bericht der Kassenprüferin und die Entlastung des Kassierers sowie des Vorstands.

lm Anschluss berichtet Bezirksvorsteherin Andrea Klöber über

Aktuelles aus und in Feuerbach.


177. Bürgertreff

Samstag, 23. Juni 2018

Abfahrt:
Bahnhof Feuerbach

1. Fahrt: 9.45 Uhr
2. Fahrt: 14 Uhr

Dauer der Fahrt
ca. 3 Stunden

Kosten:
Mitglieder: 16,00 €
Nichtmitglieder: 19,00 €

Im Voraus bezahlen auf
Konto:

IBAN:
DE53 6005 0101 0002 0510 40
BIC: SOLADEST
3. Stadtrundfahrt mit dem Doppeldeckerbus

Auf unserer Tour 2018 mit Herrn Medek erkunden wir den Nordosten von Stuttgart und fahren zunächst nach Zuffenhausen, wo der öffentliche Raum im Ortskern im Zuge des Stadtbahnausbaus neu gestaltet wurde. Neue Wohngebiete sind am Burgholzhof auf ehemaligem Militärgelände entstanden. Die Neubaugebiete der 1950er und 60er Jahre, Rot , Freiberg und Mönchfeld begleiten uns ins Neckartal , das wir in Mühlhausen erreichen. Eine Runde durch Neugereut und Steinhaldenfeld zeigt die städtebaulichen Entwicklungen in diesen Stadtbezirken, die Fahrt durch Münster führt uns entlang der neuen Stadtbahnverbindung zum Wohngebiet Hallschlag , das als Gebiet „Soziale Stadt“ umfassend saniert wird.

Durch die Neckar-Stadtbezirke geht es weiter in die Bad Cannstatter Stadtmitte, nach Untertürkheim , Rotenberg und Uhlbach . In den Neckarorten wird deutlich, wie spannungsvoll Stadtplanung in einem Bereich ist, der durch die Weinlagen landwirtschaftlich, durch die Fabriken industriell und durch die überregionalen Verkehrsachsen von immensen Verkehrsmengen in Anspruch genommen ist. Entlang dem NeckarPark, der Wilhelma und der Baustelle des Rosensteintunnels fahren wir zurück an den Ausgangsort.

Stuttgarts Wasserseite kennenlernen.

Bitte beachten Sie : Als Anmeldung gilt die Überweisung des entsprechenden Betrages auf unser Vereinskonto. Vermerken Sie auf dem Überweisungsträger die Namen der teilnehmenden Personen und den Hinweis: erste oder zweite Fahrt. Wir vergeben die 70 Plätze pro Fahrt nach Anmeldedatum.


Samstag, 30. Juni 2018

Beginn: 10 Uhr
Höflesmarkt in der Stuttgarter Straße, veranstaltet vom GHV.

Wir sind mit einem Stand dabei und freuen uns auf Ihren Besuch!


Samstag, 20. Oktober 2018

Zwei kostenlose Führungen
mit Start und Ende am
Wilhelm-Geiger-Platz

1. Rundgang: 10 - 11.30 Uhr
2. Rundgang: 14 - 15.30 Uhr

Führung für 10 Kinder im
Alter von 7 12 Jahren,
begleitet von einem
Erwachsenen
.

Dauer: 1,5 Stunden
Feuerbacher Stadtgeschichten für Kinder, Enkel & Co.

Es geht auf Entdeckungstour quer durch Feuerbach mit Malstift, Quiz und Bastelbogen, geführt von Jutta Sailer-Paysan und Dr. Annette Schmidt. (Bitte Buntstifte und einen A4-Malblock mitbringen.)

Geschichten erzählen ist eine wunderbare Sache und Geschichten über Feuerbach gibt es an jeder Straßenecke! Wir freuen uns auf Ihre Kinder oder Enkelkinder, die mit auf Entdeckertour gehen. Am Ende gibt es viel zu berichten und eine kleine Erfrischung.

Heimat ist da, wo wir Zuhause sind und uns auskennen!

Anmelden unter info@bv-feuerbach.de oder Tel. 0711 850592


Sonntag, 11. Nov. 2018

Treffen 18.30 Uhr

bei der katholischen Kirche
Elsenhansstraße
Sankt-Martins-Ritt mit Lampionumzug

Zu dieser traditionsreichen Veranstaltung für Kinder treffen wir uns wie immer hinter der katholischen Kirche in der Elsenhansstraße. Der Martinsritt wird an verschiedenen Stellen vom Musikverein und dem Harmonikaverein musikalisch begleitet. Im Hof der evangelischen Stadtkirche an der Walterstraße findet der stimmungsvolle Abschluss mit Posaunenklängen des CVJM statt. Nach dem gemeinsamen Singen gibt es die gebackenen Martinsmännle als Wegzehrung für die Kinder.

Jedes Jahr ein schönes Erlebnis!


Samstag, 08. Dez. 2018
Sonntag, 09. Dez. 2018

Rudolf-Gehring-Platz, an
der Kelter  
Weihnachtsmarkt

Feierliche Eröffnung am Samstag um 17 Uhr mit einem Konzert in der evangelischen Stadtkirche. Anschließend öffnen die Stände.

Auftakt am Sonntag ist der ökumenische Gottesdienst um 10 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Mauritius.

Die Stände öffnen um 11 Uhr.

Der Bürgerverein hat wieder Neues über Feuerbach im Angebot.
   
 
Download Jahressprogramm HIER
     
   nach oben

Datenschutz